Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies zum Zweck der Authentifizierung und Hinzufügung von Favoriten. Weitere Informationen
Suche nach Stellenangeboten VIEGA

Sie befinden sich hier :  Stellenangebote  ›  Liste der Stellenangebote  ›  Details des Angebots

Technischer Assistent für Metallographie und Werkstoffanalyse (m/w/d)


Allgemeine Informationen

 

Ein über 115-jähriger Erfolg am Markt ist mehr als ein Zufallsprodukt. Durch Innovation und Qualitätsbewusstsein setzen wir immer wieder Maßstäbe. Dies verdanken wir in erster Linie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - ihrem Können und ihrem beispiellosen Engagement. Nutzen Sie Ihre Chance, zum nächstmöglichen Zeitpunkt unser Team am Standort Attendorn zu verstärken.

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Selbständige Probenvorbereitung und Präparation metallischer Proben für metallographische Untersuchungen, Härtemessungen und Spektroskopie
  • Selbständige Erarbeitung von Präparationsroutinen und Ätzmethoden
  • Mikroskopische Untersuchungen (REM/EDX) und Dokumentation von anfallenden Proben sowie Werkstoffprüfung metallischer Werkstoffe
  • Quantitative Gefügeanalyse
  • Produktionsbegleitende Serienuntersuchungen im Rahmen der Werkstoffentwicklung
  • Erstellung von Berichten im Rahmen der Untersuchungen
  • Präsentation der Ergebnisse

 

Ihr Profil:

 

  • Ausbildung zur Technischen Assistentin/zum Technischen Assistenten für Metallographie und physikalische Werkstoffanalyse oder Ausbildung zur
  • Werkstoffprüferin/zum Werkstoffprüfer
  • Grundlagenkenntnisse im Bereich von Ur- und Warmumformprozessen sind wünschenswert
  • Selbständige, kooperative und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Fotodokumentation)
  • Englischkenntnisse

 

Wir bieten:

 

  • Intensive Einarbeitung und eine Vielfalt an Seminaren und
    Trainings in der Viega Academy
  • Sicheren Arbeitsplatz bei einem stark wachsenden Weltmarktführer
  • Mitarbeit in einem motivierten Team in einem familiären
    Betriebsklima

  

Ansprechpartner:

 

Martin Ladwig

 +49 (0) 2722 61-1854