Abschlussarbeit im Bereich Energie- und Umweltmanagement

Allgemeine Informationen

 

Viega ist der innovative Hersteller von Installationstechnik mit 17.000 Produkten und mehr als 4.300 Mitarbeitern. Wir sind familiär und höchster Qualität verbunden, seit mehr als 115 Jahren. Auch in Zukunft wollen wir unserem Anspruch an Qualität und Innovation gerecht werden. Nutzen Sie daher die Chance, ab sofort das Team am Standort Attendorn zu unterstützen und Ihre bisher erworbenen Kenntnisse aus dem Studium unter Beweis zu stellen.

 

 

Ihre Aufgaben:

 

Ein mögliches Thema: „Potentialanalyse unterschiedlicher Speichertechnologien bei Viega“

 

  • Marktanalyse aktueller Speichertechnologien (Stand der Technik) und deren Einsatz in der Industrie
  • Gegenüberstellung der Speichertechnologien in Bezug auf deren technischer Vor- und Nachteile
  • Durchführung einer Potentialanalyse bei gleichzeitiger Berücksichtigung der regulatorischen Rahmenbedingungen
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen hinsichtlich unterschiedlicher Speicherkonzepte
  • Simulation des favorisierten Konzepts
  • Ermittlung der Auswirkungen auf den Lastgang inkl. der Lastspitzen

 

 

Ihr Profil:

 

  • Sie sind Student (m/w/d) des Ingenieurwesens, Wirtschaftsingenieurwesens bzw. eines technisch ausgerichteten Wirtschaftsstudienganges, idealerweise mit dem Schwerpunkt Energie und Umwelt
  • Idealerweise haben Sie bereits erste praktische Erfahrungen mit Managementsystemen eines Industrieunternehmens gesammelt
  • Sie besitzen bereits gute (theoretische) Kenntnisse im Bereich Qualitäts-, Energie- und Umweltmanagement
  • Sie besitzen einen guten Bezug zu Zahlen und technischen Zusammenhängen
  • Sie engagieren sich überdurchschnittlich für Ihre Arbeit, arbeiten selbständig und gewissenhaft, sind kommunikativ und dienstleistungsorientiert

 

Wir bieten:

 

  • Mitarbeit in einem motivierten Team in einem familiären Betriebsklima
  • Ein modernes Betriebsrestaurant
  • Direkter Ansprechpartner vor Ort
  • Attraktive Vergütung

 

  

Ansprechpartner:

 

Daniel Heller

 +49 (0) 2722 61-1587